Chinesische Seidenstraße inkl. durch die Wüste Taklamakan - 20 Tage

Xi’an, Tianshui, Zhangye, Jiayuguan, Dunhuang, Turfan, Korla, Kuqa, Fahrt durch die Taklamakan-Wüste, Khotan, Kaschgar, Urumqi, Xi’an    21 Tage

Erleben Sie die berühmteste Karawanenstraße der Welt! Entlang der Seidenstraße bestaunen Sie großartige Kulturdenkmäler der Menschheit. Die Reiseroute beginntt in Xi’an, die alte Kaiserstadt ist das östliche Ende bzw. der Beginn der Seidenstraße. Die Hauptstadt der Provinz Shaanxi ist heute vor allem für seine Terrakotta-Armee bekannt. Anschließend sehen Sie Maijishan-Grotten in Tianshui und ungewöhnlichen farbigen Danxia Landform in Zhangye. Weiter erleben Sie hautnah Dunhuang mit seinen buddhistischen Weltwundern und entdecken Sie die uigurische Stadt Turfan, mit seinem über 2000 Jahre alten unterirdischen Kanalsystem. Fahrt durch die Wüste Taklamakan auf weltweit längste Wüstenstraße, erkunden glanzvollen Vergangenheit der Seidenstraße, Kultur und Geschichte der Wüste und ihrer Bewohner.

Tag1
Anreise / Xi'an ( )

Nach Ihrer Landung in Xi’an werden Sie am Flughafen in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ob Sie sich von der Reise erholen oder auf eigene Faust losziehen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen!

Tag2
Xi'an (F, )

Höhepunkt dieses Tages ist der Besuch der berühmten Terrakotta-Armee des ersten chinesischen Kaisers, Qin Shi Huangdi. Nachmittags sehen Sie die Große Wildgans-Pagode aus dem 7. Jahrh. Den Tagesabschluss bildet ein Spaziergang durch die Altstadt sowie ueber den Platz mit dem Glocken- und Trommelturm und Sie sehen die große Moschee im chinesischen Gartenbaustil, ein besonders auffaelliger Hinweis auf die kulturellen Einfluesse der Begegnungen auf der Seidenstraße.

Tag3
Xi'an / Tianshui (F, )

Sie fahren ab Xi'an mit dem Zug nach Tianshui, der Heimat des chinesischen Drachen. Unterwegs können Sie wunderschöne Naturlandschaft der Guanzhong-Ebene und der Qinling-Bergkette genießen.

Tag4
Tianshui (F, )

Am Vormittag besuchen Sie die Maijishan-Grotten, die zu den vier größten Gruppen der buddhistischen Grotten Chinas zählen. Darin werden 194 Grotten mit 7860 Buddhastatuen und mehr als 1300 qm Wandmalereien aufbewahrt. Sie stehen seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der VR China. Nachmittags fahren Sie zur Siedlung Dadiwan aus der jungsteinzeitlichen Yangshao-Kultur, die bis heute schon 8300 Jahre alt ist und auch auf der Liste der Denkmäler der VR China steht. Dort können Sie die 8300-jährige Volkskongreßhalle der chinesischen Vorfahren kennenlernen. Am Abend besuchen Sie die größte christliche Kirche Nordwestchinas.

Tag5
Tianshui / Zhangye (F, )

Morgens fahren Sie mit dem Schnellzug nach Zhangye. Nach der Ankunft in Zhangye besichtigen Sie den Tempel des Liegenden Großbuddhas, der Chinas größter liegender Buddha ist, in dem auch der Kaiser Kublai Khan der Mongolen-Zeit geboren ist. Anschließend Besuch des Holzpagode Tempels, der eine typische Holzkonstruktion ist und 9 Stockwerke mit 8 Kanten und eine Höhe von 33 meter hat.

Tag6
Zhangye (F, )

Heute fahren Sie zur Besichtigung der Zhangye Danxia Landform. Die ungewöhnlichen Farben des Gesteins ergeben sich aus rotem Sandstein und anderen Mineralien, die sich über einen Zeitraum von mehr als 24 Millionen Jahren abgelagert haben. Darunter befinden sich natürliche Säulen, Türme, Schluchten, Täler und Wasserfälle, die sich alle hinsichtlich Farbe, Form, Beschaffenheit und Größe unterscheiden. Beeindruckend schön!

Tag7
Zhangye / Jiayuguan (F, )

Heute fahren Sie weiter via Jiuquan(Schnapsbrunnen) nach Jiayuguan. In Jiuquan lernen Sie die wertvolle Jadeschnitzereien kennen,die bis jetzt über 2000 Jahre alt ist. Unterwegs können Sie durch das Busfenster die Reste der Großen Mauer aus der Ming-Dynastie gucken und herrliche Landschaft der Gobi-Wüste und der Oasen genießen. Dann besuchen Sie den Jiayuguan Paß, nämlich das Westende der Großen Mauer, das als ein wichtigster strategischer Flaschenhals des Hexi-Korridors auf der antiken Seidenstraße gilt. Anschließend bringt Ihre Fahrt Sie alle zum Mauerabschnitt der Gehängenden Mauer.

Tag8
Jiayuguan / Dunhuang (F, )

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Besuch der Wei-und Jin Gräber in der Nähe der Stadt Jiayuguan. In den Wei-und Jin Gräbern(im 3.Jahrhundert n.Chr.) sind die schönen Wandgemälde und andere wertvolle Kulturgüter sehr beeindruckend. Weiter Fahrt nach Dunhuang, um diese Oase zu besichtigen. Gegen Abend besuchen Sie die Dünenlandschaften der Klingenden Sandberge mit dem Mondsichelsee.

Tag9
Dunhuang / Turfan (F, )

Heute besuchen Sie die in sandfelsgehauenen Mogao Grotten 25 km südwestlich von Dunhuang und das Stadtmuseum. Die Mogao Höhlen mit ihren 1000 jährigen buddhistischen Tempeln gelten als wichtigster heiliger Ort auf der Seidenstraße. Darin lassen sich wertvolle Lehmskulpturen, Wandmalereien und Schriften finden, die sich zwischen 5.-14. Jahrhundert zurückdatieren lassen. Die einzelnen Höhlen untercheiden sich in Größe und Architektur je nach ihrem Zweck sehr stark voneinander. Erleben Sie diese Schatzkammer der buddhistischen Kultur! Anschließend Transfer zum Bahnhof in Liuyuan, 130 km nördlich von Dunhuang. Mit dem Nachtzug fahren Sie weiter nach Turpan.

Übernachtung im Zug

Tag10
Turfan ( )

Am Morgen Ankunft in Turfan. Besichtigung der Ruinenstadt Jiaohe, des uralten unterirdischen Bewässerungssystems Karez und der historischen Sulaiman-Moschee mit dem 30 m hohen, kunstvoll verzierten Emin Minarett.

Tag11
Turfan (F, )

Ausflug zu den Tausend-Buddha-Grotten von Beziklik und der Ruinenstadt Gaochang, die einst Militärstützpunkt der Han-Dynastie und alte Hauptstadt des Uigurenreiches war.

Tag12
Turfan / Korla (F, )

Fahren Sie durch weiter durch das Tarim-Becken an den Rand der Wueste Taklamakan nach Korla. Kurz vor Korla besuchen Sie den grossen Binnensee Bagrax Hu und geniessen die landschaftliche Schoenheit. In Korla – heute ein verschlafenes Ortchen - blühte einst der Seidenhandel und im Museum der orientalisch anmutenden Oase finden sich noch heute interessante Belege aus dieser großen Zeit.

Tag13
Korla / Kuqa (F, )

Fahrt nach kucha(370km), Besichtigung der Moschee und des Basars. Ruine einer großen Klosterstadt.

Tag14
Kuqa (F, )

Kuqa war das politische und kulturelle Zentrum der chinesischen Westregion in der Bluetezeit der Seidenstrasse. Besuch der Altstadt von Kuqa und der Ruinenstadt Subashi am Fuss des Tianshan-Gebirges Sie fahren durch die eindrucksvolle Schluchten-Landschaft Yanshuigou, den 5km langen Kuqa-Canyon mit den bizarrsten Felsenformationen, nach Kizil im Weigan-Tal. Hier besuchen Sie die aeltesten buddhistischen Grotten Chinas aus dem 3. Jahrhundert mit bemerkenswerten Wandmalereien.

Tag15
Fahrt durch die Taklamakan-Wüste (F, )

Heute fahren Sie entlang des nördlichen Randes der Taklamakan-Wüste auf die Wüstenstraße durch Taklamakan nach Khotan(660 KM, ca. 9 Stunden).

Tag16
Khotan (F, )

Heute besuchen Sie den Ort Khotan, einem alten wichtigen Handelsplatz von Jade und Seide auf der Südroute der antiken Seidenstraße.

Gehen Sie auf Jade-Suche im "Fluß der weißen Jade" und besichtigen eine Jadeschnitzerei. Danach werden Sie noch einen 700-jährigen Wallnussbaum besuchen. Dieser Baum wird als den König von Nussbäumen genannt, ist 15 km von der Stadt Hotan gelegen. Seine Blätter sind dicht, jedes Jahr kann es mehr als 6000 Walnüsse produzieren!

Tag17
Khotan / Kaschgar (F, )

Fahrt über Yarkand nach Kaschgar. Auf der Fahrt erhebt sich zu Ihrer Linken das Kunlun-Gebirge, während rechts die Wüste liegt. (490km)

Tag18
Kaschgar (F, )

Fahrt auf dem Karakorum-Highway durch grandiose Berglandschaften ins Pamirgebirge. Der Karakul-See liegt auf 3.600 m am Fuße des 7.645 m hohen Muztag Ata,“Vater aller Eisberge“.

Tag19
Kaschgar / Urumqi (F, )

Besichtigung des Sonntag-Basars und der Altstadt. Besichtigung der Idigar- Moschee und des Abak Hodscha Maosoleums mit dem „Grab der duftenden Konkubine, die eine Konkubine des Kaisers Qianlong war. Am späten Abend Flug nach Urumqi.

Tag20
Urumqi / Xi'an / Abreise (F, )

Nehmen Sie mit dem Flug nach Xi'an, um den Heimflug zu erreichen.

End der Leistung;

Folgende Leistungen sind eingeschlossen:

  • Abholung und Transfers in PKW/MPV/Reisebussen mit Klimaanlage während der ganzen Reise;
  • Mahlzeiten laut Programm (M=Mittagessen, A=Abendessen mit einer Tasse Tee oder Kaffee) und Übernachtung im Hotels mit F=Frühstück, in guten Ausstattungen;
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung;
  • Alle Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten;
  • Inne chinesische Flüge oder Züge im Programm;
  • Offizielle Steuer und benötige Genehmigung und Dokuments innehalb China.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Flüge;
  • China Visum;
  • Nicht im Programm genannte Mahlzeiten;
  • Einzelzuschlage;
  • Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben;
  • Reise- und Krankenversicherung;
  • Die nicht erwähnte Service oder unzulässige Service vom Reisebüro/Agentur;
  • Aufwendungen im Notfall.

Xi’an:  Grand New World Hotel ****

Tianshui:  Tianshui Peace Hotel ****

Zhangye:  Hua Chen International Hotel ***

Jiayuguan:  Jiayuguan Chang Cheng Hotel ***

Dunhuang: International Hotel ****

Turfan:  Jiaohe Manor Hotel ***

Korla:  Silver Star Hotel ***

Kuqa:  Ku Che Hotel ***

Hotan:  Niya Hotel **

Kashigar:  Yambu International Hotel ***

Urumqi:  City Hotel ***

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

Preis von EUR  4,280/person
4280
Total 4,280 EUR

Reisefakten

  • CRT9039
  • 2-5 Personen
  • Xi'an
  • Xi'an
  • Mittelklasse

Trip advisor

China Reisen sind mehr als nur Urlaub

Wer die Welt verstehen möchte, sollte reisen. Unterwegs durch China werden Sie die Leidenschaft der Chinesen erleben. Die einige tausend jährige Gschichte wird hier zwischen Altstädte und Kulturstätte um sinnvolle Einzelheiten ergänzt. Die bedeutende Stätten auf Rundreise sind absolutes Muss für Kulturbegeisterte und Geschichtsfans!

mehr sehen

NEUESTE