China Rundreise mit Schwerpunkt Südchina - 28 Tage

Guangzhou, Xiamen, Wuyishan, Huangshan, Suzhou, Nanjing, Hangzhou, Guilin, Kunming, Dali, Lijiang, Beijing, Chengde   28 Tage

Südchina erwartet Sie mit unverfälschter Kultur und lebendigen Traditionen. Besuchen Sie Chinas Süden und entdecken Sie die schönsten und bekanntesten Landschaften Chinas. Genießen Sie die feurige Küche, die lebendigen Traditionen und lassen Sie sich von der Güte und Freundlichkeit der Einwohner bezaubern. Bereisen Sie Südchina und lernen Sie die Wohntürme von Kaiping, das runde Gebäude aus Lehm in Nanjing, alte Dörfe im Hui-Stil in Huangshan und Wasserstädtechen in Suzhou, drei Pagoden von Dali kennen oder entspannen Sie sich bei einer Bootsfahrt im Westsee in Hangzhou und auf den malerischen Li-Flusses durch die sattgrünen Karstkegelberge, besuchen den Sommerresidenz von den Qing-Kaiser und begeben sich zu sagenumwobenen Tempelanlagen mit Jahrhunderte alter Geschichte. Erleben Sie nicht nur großartige Sehenswürdigkeiten, sondern auch ein authentisches China, sind Sie ganz nah dran an den Menschen und der Natur Südchinas.

Tag1
1 Tag Anreise / Guangzhou ( A )

Ankunft in Guangzhou. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Stadtrundfahrt. Unternehmen Sie eine Besichtigung in der durch die Kantonmesse bekannten Handelsstadt Guangzhou. Je nach Zeit besichtigen Sie den Ahnentempel der Familie Chen mit sehenswerten glasierten Tonfiguren, Holzschnitzereien und schmiedeeisernen Kunstwerken. Ein Bummel führt uns über den quirligen kleinen Qingping-Markt mit seinem Angebot an vielerlei Essbarem und Kuriosem zur Insel Shamian mit Blick auf den Perlfluss.

Tag2
2 Tag Guangzhou (F, M, )

Heute fahren Sie nach Kaiping, wo Sie bereits eine architektonische Besonderheit aus nächster Nähe bewundern können: Diaolou sind befestige Wohntürme mit bis zu neun Etagen, die zum Schutz vor Plünderern und Dieben errichtet wurden. Man findet sie vor allem in der südchinesischen bezirksfreien Stadt Jiangmen in der südchinesischen Provinz Guangdong. Die Diaolou von Kaiping (Guangdong) stehen seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China und seit dem Jahr 2007 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbe. Am Schluss zurück nach Guangzhou.

Tag3
3 Tag Guangzhou / Xiamen (F, M, )

Heute fahren Sie zur Grabanlage des Nanyue-Königs Nanyuewang Mu, aus dem 2. Jh. v. Chr. In dem dazugehörigen Museum werden Sie die bedeutenden Fundstücke besichtigen.

Nachmittags fahren Sie mit dem Schnellzug nach Xiamen. Nach Ankunft Fahrt zum Hotel.

Tag4
4 Tag Xiamen (F, M, )

Kurze Fahrt mit der Fähre zur Gulangyu-Insel (aufgrund des sich dort befindlichen Klavier-Museums auch Musikinsel genannt). Sie erkunden die charmante Insel mit ihren vielen Gebäuden im europäischen Baustil der 30er Jahre.

Nach dem Mittagessen erkunden Sie die Altstadt Xiamens. Hier erwartet Sie der buddhistische Tempel Nanputuo (Tempel des Südens). Der Tempel umfasst 30.000 qm mit vier Hauptgebäuden auf einer Achse von Norden nach Süden; zu den Gebäuden gehören die Devajara- Halle („Halle der Himmlischen Könige“), die Mahavira-Halle, die Dabei Halle („Halle des Großen Mitleids“) und ein Pavillon.

Tag5
5 Tag Xiamen / Nanjing / Xiamen (F, M, )

Transfer zu einem Dorf "Nanjing", wo das runde Gebäude aus Lehm gebaut wird, es hat eine Geschicht von 600 Jahren, das Lebensstil wird gut erhaltet. Am späten Nachmittag Fahrt nach Xiamen zurück.

Tag6
6 Tag Xiamen / Wuyishan (F, M, )

Am Morgenfrüh fahren Sie nach Wuyishan. Abholung vom Bahnhof. Besichtigung der Wuyi-Berge und Wanderung zum Tianyou-Gipfel. Anschließend Fahrt zum kleinen Altdorf Xiamei. Bummel durch die engen Gassen und entlang des kleinen Flusses. Besuch des Ahnentempels der Familie Zou und weiterer Wohnhäuser mit kunstvoller Stein- und Holzschnitzerei.

Tag7
7 Tag Wuyishan (F, M, )

Bambusfloßfahrt auf dem Jiuquxi (Fluss der Neun Windungen). Anschließend Besuch des Wuyi-Palastes.

Tag8
8 Tag Wuyishan / Huangshan (F, M, )

Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt von Wuyishan nach Huangshan.

Ankunft in der Stadt Huangshan, anschliessend machen Sie einen Ausflug in die nahe gelegenen Dörfer Hongcun und Xidi (UNESCO-Weltkulturerbe). Hier werden Sie sich in die Vergangenheit zurueckversetzt fuehlen: Dorfstraßen und Gassen scheinen sich ueber hunderte von Jahren nicht veraendert zu haben und viele der ehemaligen Residenzen aus der Ming- (1368 - 1644) und Qing-Dynastie (1644 - 1911) sind mit Ziegeln, Holz, Stein und Schnitzereien im typischen lokalen Stil verziert und in einem erstaunlich guten Zustand.

Tag9
9 Tag Huangshan (F, M, )

Sie verlassen Tunxi und fahren zum Huangshan. Freuen Sie sich auf eine der schönsten und bekanntesten Landschaften Chinas. Aufgrund ihrer Schönheit und Einzigartigkeit hat sie die UNESCO zum Naturerbe der Menschheit erklärt. Mit der Seilbahn fahren Sie hinauf in die pittoreske Bergwelt. Schon die Fahrt nach Oben bietet Ihnen sensationelle Ausblicke. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichen Sie Ihr Hotel. Es bleibt Ihnen sicherlich noch Zeit, die bizarre Gegend auf eigene Faust zu erkunden.

Tag10
10 Tag Huangshan / Suzhou (F, M, )

Am Vormittag Freizeit, um auf den zahlreichen Wanderwegen die Bergwelt zu erkunden. Steile, schroffe Felsen, heiße Quellen und knorrige, alte Kiefern prägen das Landschaftsbild. Mittags fahren Sie mit der Seilbahn wieder hinab. Weiter geht Ihre Reise nach Suzhou.

Tag11
11 Tag Suzhou (F, M, )

Heute lernen Sie einen der vier berühmtesten Gärten des Landes kennen, den Garten des Bescheidenen Beamten. Weiterhin unternehmen Sie einen Ausflug nach Tongli, Dorf im Wasserland, die pures Landleben, Dorf-idylle und sehr ursprüngliches China bewahrt haben.

Tag12
12 Tag Suzhou / Nanking (F, M, )

Fahrt in die Hauptstadt der Provinz Jiangsu am Unterlauf des Yangtze, Nanking. Seit dem 3. Jh. diente dieser Platz acht Kaiserdynastien als Hauptstadt, zuletzt unter den Ming-Kaisern von 1368 bis 1644. Sie bummeln auf der einst mächtigsten Stadtmauer der Welt und besichtigen die Grabanlage des ersten Ming-Kaisers am Fuße der Purpurberge.

Tag13
13 Tag Nanking / Hangzhou (F, M, )

Der heutige Tag führt Sie in die betriebsame Altstadt mit einem quirligen Markt und dem imposanten südlichen Stadttor. Nicht weit entfernt befindet sich eines der lebendigsten Viertel Nanjings mit gut erhaltenen Häusern aus der Qing-Dynastie von 1644 bis 1911 und der ehemaligen Kaiserlichen Akademie, die Sie besichtigen werden.Am Schluss fahren Sie weiter nach Hangzhou.

Tag14
14 Tag Hangzhou (F, M, )

Die alte Kaiserstadt Hangzhou, welche am Westsee liegt, gehört zu den schönsten Reisezielen in China. Hier unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Westsee mit seinen Bergen, bewaldeten Grünflächen und Parkanlagen. Im Anschluss sehen Sie das Kloster der Seelenzuflucht, eines der berühmtesten Klöster Chinas. Nach dem Besuch der Residenz von Kaufman Hu Xueyan besuchen sie die alte Apotheke Huqingyu. Hier werden bis heute heilende und kräftigende Tees nach alter chinesischer Medizin individuell für den Kunden gemischt.

Tag15
15 Tag Hangzhou / Guilin (F, M, )

Ausflug zur Pagode der 6 Harmonien am Nordufer des Qiantang-Flusses. Besuch des botanischen Gartens und einer Teeplantage. Transf. Flughafen und fliegen Sie nach Guilin.

Tag16
16 Tag Guilin (F, M, )

Heute machen Sie eine Schöne Schifffahrt auf dem Li-Fluß. Höhepunkt eines Aufenthalts in Guilin ist die Bootsfahrt auf dem Li-Fluss. Die Busfahrt dauert ungefähr 40 Minuten. Die Schiffe starten vom Zhujiang Anlegestelle, 30 km flußabwärts von Guilin. Die Schifffahrt dauert 3-4,5 Stunden, je nach Wasserstand.

Die Bambusfloesse, kleine Fischerboote mit Kormoranen, die Bambushütten und die grünen Bambushaine an den Ufern sehen wie ein schoenes Gemaelde aus. Weiterfahrt bis Yangshuo. Bummel über den Bauernmarkt.

Nachmittags Rückfahrt nach Guilin und transfer zum Hotel.

Tag17
17 Tag Guilin / Kunming (F, M, )

Fahrt zu dem Minderheitendörfern von Longshen(ca.2.5h). Hier sind die Zhuang- und Yao- Nationalitäten ansässig.Die Reisterrassen von Longsheng zählen zu den grösssten zusammenhängenden Reisterrassen der Welt.Sie machen eine Wanderung zwischen den Reisfelder und besichtigen ein Zhuang-und Yao-Minoritäten-Dorf.  

Am Schluss fliegen Sie nach Kunming.

Tag18
18 Tag Kunming (F, M, )

Heute machen Sie einen Ausflug zum Steinwald etwa 86km weit von der Stadt Kunming. Die natürliche Landschaft in der Nähe vom Steinwald wird "das erste Wunder in der Welt" bezeichnet. Die vielfältige nationale Kultur und Volksgebräuche in dem Steinwald und die faszinierte Legende von "Ashma " und die Warme und der Tanz der Yi-Minderheit "Naxi Tanz unter dem Mondlicht " wird ihre Interesse daran zunehmen, mehr über das Gebiet zu wissen.

Tag19
19 Tag Kunming / Dali (F, M, )

Unternehmen Sie einen Ausflug in die Westberge, wo Sie den "Huating"-Tempel und das berühmte "Drachentor" besuchen. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick über den Dian-See.

Fahren Sie nach Dali.

Tag20
20 Tag Dali (F, M, )

Sie besichtigen zuerst das historische Städtchern, ehemalige Hauptstadt eines Königreiches, welches sich einst bis ins heutige Thailand und Burma erstreckte. Zwei Kilometer nordwestlich von Dali vor dem Hintergrund einer herrlichen Bergkulisse stehen die im 9. Jh. errichteten "Drei Pagoden". Danach fahren Sie zum Erhai-See, der 1.980 Meter hoch liegt. Der Tag wird abgerundet durch den Besuch eines Dorfes der Bai-Nationalität.

Tag21
21 Tag Dali / Lijiang (F, M, )

Gut dreistündige Fahrt nach Lijiang, das auf einem 2.600 m hohen Plateau liegt. Besonders beeindruckend ist die Altstadt Lijiangs, die 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Einige Holzhäuser sind mehr als 200 Jahre alt und wurden 1996 nach dem schweren Erdbeben aufwendig restauriert. Besuch des "Teiches des Schwarzen Drachens" in einer schönen, pavillongeschmückten Parkanlage. Im "Dongba"-Museum erfahren Sie dann mehr über die Lebensweise des Volkes der Naxi.

Tag22
22 Tag Lijiang (F, M, )

Ausflug zum Jade-Drachen-Schneeberg, dem heiligen Berg von Naxi- Menschen, Ein Lift bringt Sie in etwa 3.000 Meter Höhe. Von hier aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf die über 5.500 Meter hohen Gipfel. Anschliessend besuchen Sie ein den Jade-Spitze-Tempel und sehen die Baisha-Fresken aus der Qing-Zeit sowie Longquan Dorf der Naxi.

Tag23
23 Tag Lijiang / Peking (F, M, )

Nehmen Sie mit dem Flug von Lijiang nach Peking.

Ankunft in Beijing, der faszinierenden Hauptstadt Chinas und gleichzeitig dem politischen und kulturellen Zentrum des Landes

Sehen Sie zuerst der Himmelstempel-Komplex oder die Wangfujing-Fussgängerzone.

Der Himmelstempel wurde 1420 gebaut. Hier beteten die Kaiser jedes Jahr dem Himmelsgott um eine gute Ernte. Die Anlage ist die grösste erhaltene Altarbaukomplex Chinas.

Die Wangfujing war einst die Straße der Könige, heute ist sie wohl eine der geschäftigsten Straßen in China. Zu beiden Seiten der Fussgängerzone stehen unzählige Geschäfte aller Art dicht nebeneinander. Ein idealer Ort zum sich Vergnügen und zum Bummeln.

Tag24
24 Tag Peking / Chengde (F, M, )

Fahren Sie mit dem Zug am Morgen von Peking nach Chengde. Ihr lokaler Reiseleiter wird Sie am Bahnhof empfangen. Nach dem Check-In besuchen Sie den Sommerresidenz, welche die Qing-Kaiser Kangxi und Qianlong zu Beginn des 17.Jhr. bauen liessen,um der drueckenden Sommerhitze Beijings zu entgenhen. 1994 wurde Chengde von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen. Gewaltige Paläste, grazile Tempel, auffällige Berge, herrliche Pavillions und ruhige Wasser werden Ihre Auge entzücken. Im Garten können Sie spazieren, wandern, klettern, reiten oder mit dem Boot fahren. Danach Transfer zurück zum Hotel.

Tag25
25 Tag Chengde / Peking (F, M, )

Besuch des Pu Ning-Tempels sowie des Putuo-Tempels,einer Nachbildung des Potala Palastes in Lhasa. Es ist die grosszügigste Klosteranlage Chengdes und wurde 1767-71 als Gaesteresidenz fuer Besucher aus Tibet, Sinkiang und der Mongolei erbaut und offenbar die politisch-religioese Verbinbung der Mandschu-Herrscher zu Tibet.

Rückfahrt nach Beijing mit Zug. Abhohlen und Transfer zum Hotel bei der Ankunft in Beijing.

Tag26
26 Tag Peking (F, M, )

Der heutige Ausflug führt Sie zu dem berühmtesten und imponierendsten Bauwerk Chinas, der legendären Großen Mauer. Sie besuchen den 1986 restaurierten Abschnitt am Pass Mutianyu, der auch heute noch als Geheimtipp gilt. Mit einer Seilbahn überbrücken Sie den mitunter doch recht steilen Aufstieg. Von oben genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf eines der neuen sieben Weltwunder.

Besonders eindrucksvoll ist die zur kaiserlichen Nekropole führende Geisterallee - im Volksmund „Allee der Tiere” genannt. Auf der Rückfahrt nach Peking Besichtigung des Olympiapark-Geländes.

Tag27
27 Tag Peking (F, M, )

Am Vormittag ausführliche Besichtigung des Kaiserpalastes und nachmittags Besuch des Sommerpalastes.  

Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt” ist das größte und bedeutendste Bauwerk Chinas. Der Sommerpalast liegt etwas außerhalb Pekings und war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist.

Tag28
28 Tag Peking / Abreise (F, )

Transfer zum Flughafen, um den Heimflug zu erreichen.

End der Leistung;

Folgende Leistungen sind eingeschlossen:

  • Abholung und Transfers in PKW/MPV/Reisebussen mit Klimaanlage während der ganzen Reise;
  • Mahlzeiten laut Programm (M=Mittagessen, A=Abendessen mit einer Tasse Tee oder Kaffee) und Übernachtung im Hotels mit F=Frühstück, in guten Ausstattungen;
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung;
  • Alle Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten;
  • Inne chinesische Flüge oder Züge im Programm;
  • Offizielle Steuer und benötige Genehmigung und Dokuments innehalb China.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Internationale Flüge;
  • China Visum;
  • Nicht im Programm genannte Mahlzeiten;
  • Einzelzuschlage;
  • Übliche Trinkgelder und persönliche Ausgaben;
  • Reise- und Krankenversicherung;
  • Die nicht erwähnte Service oder unzulässige Service vom Reisebüro/Agentur;
  • Aufwendungen im Notfall.

Guangzhou:  Holiday Inn City Centre

Xiamen:  Millennium Harbourview Hotel

Wuyishan:  Wuyi Moutain Villa

Stadt Huangshan:  International Hotel

Auf dem Berg Huangshan:  Beihai Hotel

Suzhou:  Yuanwailou Hotel

Nanjing:  Jinling Hotel

Hangzhou:  Best Western Hangzhou Meiyuan Hotel

Guilin:  Universal Hotel

Kunming:  Jinjiang Hotel

Dali:  Grand Hotel

Lijiang:  Wangfu Hotel

Peking:  King Park View Hotel

Chengde:  Cedarwood Hotels

Sie können Ihre Anfrage über das unten stehende Formular senden.

Preis von EUR  5,560/person
5560
Total 5,560 EUR

Reisefakten

  • CRT9048
  • 2-5 Personen
  • Guangzhou
  • Peking
  • Hotel der gehobenen Kategorie

Trip advisor

China Reisen sind mehr als nur Urlaub

Wer die Welt verstehen möchte, sollte reisen. Unterwegs durch China werden Sie die Leidenschaft der Chinesen erleben. Die einige tausend jährige Gschichte wird hier zwischen Altstädte und Kulturstätte um sinnvolle Einzelheiten ergänzt. Die bedeutende Stätten auf Rundreise sind absolutes Muss für Kulturbegeisterte und Geschichtsfans!

mehr sehen

NEUESTE