Schöne Landstraße führt zur Dörfer in der Provinz Zhejiang

China Besichtigung – Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und touristische Orte

China ist ein Land, das reich an Kultur und historischen Sehenswürdigkeiten ist. Fast hundert Städte sind Heimat von unbezahlbaren Sehenswürdigkeiten wie alten Klöstern, Plätzen und Museen. Die alte historische Städte Chinas sind z.B Peking, Xi’an, Nanjing, Hangzhou, Pingyao, Chengdu, Lhasa usw.

Peking, die Hauptstadt des Landes, ist die Lage des berühmten Erbes – Verbotene Stadt. Es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten in der Stadt, zum Beispiel den Platz des Himmlischen Friedens, der zu den größten Plätzen der Welt gehört, Sommerpalast und vieles mehr. Chinas Visitenkarte ist die Chinesische Mauer, deren Bau im 3. Jahrhundert v. Chr. begann.

Xi’an ist eine der ältesten Städte in China. Es ist berühmt für das Museum der Terrakotta-Armee. Archäologische Ausgrabungen stoppen nie in dieser Stadt, da mehrere alte Siedlungen in Xi’an entdeckt wurden.

Nanjing ist eine der ältesten Städte. Über viele Dynastien war Nanjing die Hauptstadt des Großreichs China und ein wichtiges kulturelles Zentrum. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten von Nanjing gehören die imposante Stadtmauer, der gewaltige Konfuziustempel im Zentrum und das Grab des ersten Ming-Kaisers Hongwu, die Geisterstraße mit Tierskulpturen sowie der buddhistische Tempel des Geistertals.

Hangzhou ist eine zauberhafteste und malerische Stadt. Die riesige Metropole ist dank der eigenartigen Architektur, den reichen kulturellen Traditionen und der harmonischen Atmosphäre berühmt. Gekennzeichnet ist auch durch die Vielfältigkeit der natürlichen Sehenswürdigkeiten.

Um die Geschichte des alten China zu berühren, sollten Sie unbedingt die antike Stadt Pingyao besuchen. In den letzten 700 Jahren hat sich das Erscheinungsbild nicht wesentlich verändert. Die Stadtmauer, die die Stadt umgibt, ist in ihrer ursprünglichen Form erhalten geblieben. Zahlreiche Kirchen und Paläste sind Kulturgüter. Alle Häuser sind im traditionellen chinesischen Baustil gebaut. Etwa viertausend Gebäude erinnern an die Traditionen Chinas.

Chengdu zählt zu eine der bekanntesten historischen Kulturstädte Chinas, für ein Tausend Jahre war Chengdu die Hauptstadt des mächtigen Schu Reichs. Chengdu liegt in der Mitte der Chengdu-Ebene. Ein weiterer Name ist „Tianfu (Land des Reichtums und der Fülle)“. Chengdu ist ein attraktives Reiseziel. Man kann hier und in erreichbarer Nähe zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie das Stauwehr Dujiangyan, den Tempel Wuhouci, die Gebirge Emei und Leshan sowie das Landschaftsgebiet Jiuzhaigou besichtigen.

Das nächste Muss-Besuchsziel ist die heilige Stadt Lhasa mit ihren vielen Tempeln und Gebetshallen.

Moderne Metropole Städte sind z.B Shanghai, Guangzhou, Hongkong usw.

Shanghai ist das wirtschaftliche und finanzielle Zentrum Chinas. Darüber hinaus ist Shanghai reich an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Viele höchste moderne Bauten, wie der bekannte Fernsehturm „Perle des Ostens“, das Jinmao-Plaza, World Finacial Center wurden errichtet.

Guangzhou ist ein weiteres großes historisches Zentrum Südchinas. Guangzhou ist auch berühmt für seine beliebten Strand Resorts als lokales Klima ist perfekt für diese Art von Ruhe.

Hongkong ist eine international bekannte Torstadt. Reisende finden hier wunderschöne Märkte, Geschäfte und Restaurants. Wenn es um Sehenswürdigkeiten der Stadt geht, ist Man Mo Tempel eines der beliebtesten Reiseziele. Daneben gibt es mehrere botanische Gärten, Naturschutzgebiete und Gewächshäuser in der Stadt.

Landschaften und Nationalparks

Chinas Natur kann sich mit vielfältigen Landschaften rühmen, von ausgedehnten Ebenen im Osten bis zu hohen Bergen im Westen sowie Wüsten, Tropen- und Bambuswäldern. Ein beliebter Ort bei Touristen und Pilgern ist Wu Yue. Es sind fünf heilige Berge, von denen geglaubt wurde, dass sie der Ort waren, wo sich Götter trafen. Hier finden Sie das berühmte Shaolin-Kloster, den Hängenden Tempel und taoistische Tempel. Taishan ist der berühmteste heilige Berg.

Im ganzen Land wurden mehr als 300 Naturschutzgebiete geschaffen. Der bekannteste von ihnen ist Wolong in der Provinz Sichuan. Zhalong ist ein Naturschutzgebiet, das seltene Vogelarten schützt: Kraniche, Reiher, Störche. Im Herbst lohnt es sich, die Changbai-Berge zu besuchen – ein Urwald, in dem verschiedene Nadel- und Laubbäume wachsen. Das Lushan-Gebirge besteht aus neunundneunzig Gipfeln mit völlig unterschiedlichen Formen und Konturen, die Wasserfälle, Flüsse und Seen überblicken. In Jiuzhaigou und Huanglong Naturschutzgebiet befindet sich schöne Schneeberge und Wasserfälle. Das Wasser fällt in kristallklare Seen. In der Umgebung gibt es majestätische Berge und Nadelwälder. Die beste Zeit, um hierher zu kommen, ist der Herbst, in dem sich alle Laubbäume in reinem Wasser von ebenso fantastischen Farben spiegeln.

Zhangjiajie ist ein Nationalpark, in dem Sie über eine Glasbrücke den Abgrund überqueren können, ein Boot in der Drachenhöhle nehmen, mit dem Aufzug in den Himmel fahren, an malerischen Orten entlang des Golden Whip Brook spazieren und viertausend Stufen zum Quingping überwinden können Tempel steht auf dem Gipfel des Berges. Im Park können Sie zu Fuß spazieren oder mit Sightseeing-Bussen fahren, die rund um das Reservat verkehren.

Eine weitere Attraktion Chinas sind die Guilin-Berge, die entlang des Li Jiang Flusses aufragen. Diese niedrigen Gipfel sind für ihre abgerundete Form und das Dickicht aus Lianen und Orchideen bekannt. Unter dem Einfluss von Wasser und Wind haben sich seit Jahrhunderten Berge gebildet, unzählige Höhlen und Grotten entstanden. Obwohl dieser Ort keine nationale Reserve ist, hat er sich zu einem der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Chinas entwickelt.

Wellness Reise

In China gibt es faszinierende Strandorte, von denen die beliebtesten auf der Insel Hainan liegen. Lokale Strände sind so attraktiv, weil Sie fast zu jeder Jahreszeit hier schwimmen können. Die Küstengewässer der Insel sind reich an exotischen Meeresbewohnern, so dass die örtlichen Resorts viele Tauchfans anziehen. Reisende mit Kindern schätzen Badeorte für eine große Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten. Sie haben die Möglichkeit, ihre Freizeit mit Wasserparks und Unterhaltungszentren zu diversifizieren.

China beeindruckt auch mit seinen herausragenden Wellness-Resorts, in denen spezielle Erholungsmethoden praktiziert werden. Fast alle Hotels der hochen Kategorie verfügen über eigene Wellness-Center. Einige Heilungspraktiken sind über eintausend Jahre alt. Die Gäste Wellness-Resorts haben die Möglichkeit, etwas über Meditation zu lernen und die Behandlung mit Akupunktur und verschiedenen Arten von Massagen zu probieren.

Und das könnte Sie auch interessieren …

Neueste Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.